Die Angestellten der essentiellen Branchen, auf dem Bau, im Gewerbe und in der Industrie waren während Coronakrise stark gefordert. Applaus ist gut, aber jetzt braucht es: eine echte Anerkennung für unsere Anstrengungen während der Pandemie. Jetzt sind wir dran!

Unsere Forderungen

Lohn, Respekt, Solidarität

Kundgebungen: Jetzt sind wir dran!

Am 30. Oktober finden um 13.30 Uhr interprofessionelle Demonstrationen in Genf, Bern, Olten, Zürich und Bellinzona statt. Für mehr Lohn, Respekt und Solidarität. Komm auch!

Demonstrationen vom 30. Oktober

« Im Schatten der Covid-19-Pandemie droht die Abzocker-Mentalität die sozialen Gräben weiter zu vertiefen. Jetzt braucht es einen grundsätzlichen Politikwechsel für mehr soziale Gerechtigkeit. »

Vania Alleva, Präsidentin Unia

Aktuell

Heute haben die Migros-Angestellten unterstützt von der Unia bessere Löhne gefordert. Nach ihrem unermüdlichen Einsatz während der Pandemie sagen die…

Weiterlesen

Der von den Gewerkschaften Unia, VPOD, Syna und dem Arbeitgeberverband Allpura verhandelte Gesamtarbeitsvertrag (GAV) für die Reinigung in der…

Weiterlesen

Die Baubranche boomt. Der Druck auf die Bauarbeiter nimmt zu. Doch die Löhne sinken. Dennoch verweigert der Baumeisterverband für 2022 erneut eine…

Weiterlesen