Die Angestellten der essentiellen Branchen, auf dem Bau, im Gewerbe und in der Industrie waren während der Coronakrise stark gefordert. Applaus ist gut, aber jetzt braucht es: eine echte Anerkennung für unsere Anstrengungen während der Pandemie. Jetzt sind wir dran!

Unsere Forderungen

Lohn, Respekt, Solidarität

Kundgebungen: Jetzt sind wir dran!

Am 30. Oktober haben 12'500 Personen in Genf, Bern, Olten, Zürich und Bellinzona für bessere Löhne und mehr Anerkennung für ihre Arbeit demonstriert. Applaus genügt nicht, es braucht jetzt Taten!

Mehr Infos

« Im Schatten der Covid-19-Pandemie droht die Abzocker-Mentalität die sozialen Gräben weiter zu vertiefen. Jetzt braucht es einen grundsätzlichen Politikwechsel für mehr soziale Gerechtigkeit. »

Vania Alleva, Präsidentin Unia

Aktuell

Über 12'500 Menschen haben am Samstag, 30. Oktober, an Kundgebungen in Olten, Zürich, Bern, Genf und Bellinzona teilgenommen. Unter dem Motto «Jetzt…

Weiterlesen

Über 5'000 Pflegende und Angestellte aus Gesundheitsberufen füllten heute in Bern die Strassen und den Bundesplatz. In den letzten 20 Monaten gingen…

Weiterlesen

Heute haben die Migros-Angestellten unterstützt von der Unia bessere Löhne gefordert. Nach ihrem unermüdlichen Einsatz während der Pandemie sagen die…

Weiterlesen